Home      Webmaster      

 

    Männerwitze - Frauenwitze

    Einige politisch eher inkorrekte Witzchen zum großen Thema, Männern und Frauen. Ich lache übrigens über beide Arten von Witzen. Und eigentlich gefallen mir die Frauenwitze meistens besser. Irgendwie ist es schöner, über sich selbst zu lachen. Es kommt nicht nur besser an, es fühlt sich auch für mich selbst besser an. Aber trotzdem haben die Frauen (mal so ganz generell und verallgemeinert) natürlich schon sehr viele Eigenheiten, über die Mann besser lacht, als dass Mann sich drüber zu sehr aufregt. (Und umgekehrt genauso, ist doch klar ;-) )

    Ich entschuldige mich schon gleich mal prophylaktisch bei allen, denen ich mit dem einen oder anderen Witzchen zu nahe treten werde. Das war sicher nicht beabsichtigt (oder doch ?). Humor ist nun mal Glücksache.

Die Hälfte für die Frauen

Die Wunsch-Fernbedienung für die Frau: "Boyfriend Remote"



Fragt die Tochter ihre Eltern: Mama, sag mal, warum hast du Papa eigentlich geheiratet;
Siehst du, Peter, sagt die Mama, nicht mal das Kind versteht es.

Ich war gestern mit meinem Mann beim Ausverkauf, erzählt Frau Müller im Büro.
Und fragt die Kollegin, bist du ihn losgeworden ?

Er in der Buchhandlung: Ich hätte gern das Buch "Der Mann, der absolute Herr im Haus"
Die Verkäuferin: Tut mir leid, Märchenbücher führen wir nicht

Der junge Mann kommt aufgeregt zu seiner Frau: Stell dir vor, eben hat mir der Schnösel im 8. Stock gesagt, er habe schon mit jeder Frau hier im Hause geschlafen, außer mit einer....
Hmm, sagt da seine Frau, das kann nur die eingebildete Müller vom 1. Stock sein!

Adam zu Eva: Ich schwöre dir, du bist das erste Mädchen, das ich je geliebt habe!
Das brauchst du nicht zu schwören, das habe ich auch so gemerkt!

Ehemann zur Ehefrau: Was machst du denn für ein Gesicht?
Ehefrau: Wenn ich Gesichter machen könnte, hättest du schon lang ein anderes !

Euer Baby ist deinem Mann ja wie aus dem Gesicht geschnitten!
Das macht nichts, wir mögen es trotzdem

Ein Ehepaar fährt auf der Landstrasse, als plötzlich eine Herde Rindviecher die Straße überquert.
Meint der Mann: Na, Verwandte von Dir?
Seine Ehefrau erwidert trocken: Ja, angeheiratet

Unterhalten sich zwei Frauen. Meint die eine: In letzter Zeit habe ich immer so Sprachschwierigkeiten.
Letztens wollte ich sagen: Ich will Wein trinken, statt dessen sagte ich: Ich will Trein winken
Darauf die andere: Mir ging es neulich ganz ähnlich. Beim Frühstück wollte ich zu meinem Mann sagen "Gib mir bitte mal den Kaffee", statt dessen sage ich zu ihm: "Du verdammtes Arschloch hast mein ganzes Leben versaut!"


Ein Mann fährt eine steile Bergstrasse hinauf. Eine Frau fährt dieselbe Strasse hinunter. Als sie sich begegnen, lehnt sich die Frau aus dem Fenster und schreit: "SCHWEIN!!"
Der Mann schreit sofort zurück: "SCHLAMPE!!"
Beide fahren weiter.....als der Mann um die nächste Kurve biegt, rammt er ein Schwein, das mitten auf der Strasse steht, kommt von der Strasse ab und fällt in eine Schlucht!
Wenn Männer doch nur zuhören würden!!!!


NEW CLASSES FOR MEN

A new two year degree is being offered at LIFE UNIVERSITY that many of you should be interested in: BECOMING A REAL MAN. That's right, in just three years, you too, can be a real man. Please take a moment to look over the programme outline.

FIRST YEAR

Semester One:
MEN 101 Combatting Stupidity
MEN 102 You Too Can Do Housework
MEN 103 PMS - Learn When to Keep Your Mouth Shut
MEN 104 We Do Not Want Sleazy Underthings for Christmas

Semester Two:
MEN 110 Wonderful Laundry Things
MEN 111 Understanding teh Female Response to Getting in at 4:00am
MEN 112 Parenting: It Doesn't End With Conception
MEN 113 Get A Life: Learn to Cook

SECOND YEAR

Semester One:
MEN 120 How NOT to Act Like an Asshole When You're Wrong
MEN 121 Understanding Your Incompetence
MEN 122 YOU, the Weaker Sex
MEN 123 Reasons to Give Flowers

Semester Two:
SEX 101 You CAN Fall Asleep Without It
SEX 102 Morning Dilemma: If It's Awake, Take a Shower
SEX 201 How to Stay Awake After Sex
MEN 202 How to Put the Toilet Seat Down

THIRD YEAR

Semester One:
MEN 210 The Remote Control: Overcoming Your Dependancy
MEN 211 How Not to Act Younger than Your Children
MEN 212 You Too Can be a Designated Driver
MEN 213 Honest - You Don't Look Like Russell Wong - Especially Naked

Semester Two:
MEN 220 Omitting @#$%$%! From Your Vocabulary
MEN 221 Fluffing the Blanket After Farting is Not Necessary
MEN 222 Real Men Ask For Directions
MEN 223 Thirty Minutes of Begging is Not Considered Foreplay


Husband 1.0

Dear Helpdesk :

Last year I upgraded from Boyfriend 5.0 to Husband 1.0 and noticed that the new program began making unexpected changes to the accounting software; severely limiting access to wardrobe, flower and jewelry applications that operated flawlessly under Boyfriend 5.0. No mention of this phenomenon was included in the product brochure.

In addition, Husband 1.0 uninstalls many other valuable programs such as: DinnerDancing 7.5, CruiseShip 2.3, and OperaNight 6.1 and installs new, undesirable programs such as PokerNight 1.3, SaturdayFootball 5.0, Golf 2.4 and ClutterEverywhere 4.5. Conversation 8.0 no longer runs, and invariably crashes the system.

Under no circumstances will it run DiaperChanging 14.1 or houseCleaning 2.6. I've tried running Nagging 5.3, to fix Husband 1.0, but this all purpose utility is of limited effectiveness. Can you help, please!!!!

Signed Jane

Dear Jane:

This is a very common problem women complain about, but it is mostly due to a primary misconception. Many people upgrade from Boyfriend 5.0 to Husband 1.0 with no idea that Boyfriend 5.0 is merely an ENTERTAINMENT package. However, Husband 1.0 is an OPERATING SYSTEM and was designed by its creator to run as few applications as possible.

Further, you cannot purge Husband 1.0 and return to Boyfriend 5.0, because Husband 1.0 is not designed to do this. Hidden operating files within your system would cause Boyfriend 5.0 to emulate Husband 1.0, so nothing is gained.

It is impossible to uninstall, delete, or purge the program files from the system, once installed. Any new program files can only be installed once per year, as Husband 1.0 has severely limited memory. Error messages are common and a normal part of Husband 1.0.

In desperation to play some of their "old time" favorite applications, or to get new applications to work, some women have tried to install Boyfriend 6.0, or Husband 2.0. However, these women end up with more problems than encountered with Husband 1.0.

Look in your manual under "Warnings: Divorce/Child Support". You will notice that this program runs very poorly, and comes bundled with HeartBreak 1.3. I recommend you keep Husband 1.0, and just learn the quirks of this strange and illogical system.

Having Husband 1.0 installed myself, I might also suggest you read the entire section regarding General Partnership Faults [GPFs]. This is a wonderful feature of Husband 1.0, secretly installed by the parent company as an integral part of the operating system.

Husband 1.0 must assume ALL responsibility for ALL faults and problems,regardless of root cause.

To activate this great feature enter the command: "C:\ I THOUGHT YOU LOVED ME". Sometimes Tears 6.2 must be run simultaneously while entering the command. Husband 1.0 should then run the applications Apologize 12.3 and Flowers/Chocolates 7.8.

TECH TIP!

Avoid excessive use of this feature. Overuse can create additional and more serious GPFs, and ultimately YOU may have to give a C:\ I APOLOGIZE command before the system will return to normal operations.

Overuse can also cause Husband 1.0 to default to GrumpySilence 2.5, or worse yet, to Beer 6.0. Beer 6.0 is a very bad program that causes Husband 1.0 to create FatBelly files and SnoringLoudly wave files that are very hard to delete. Save yourself some trouble by following this tech tip!

Just remember! The system will run smoothly, and take the blame for all GPFs, but because of this fine feature it can only intermittently run all the applications Boyfriend 5.0 ran. Husband 1.0 is a great program, but it does have limited memory and cannot learn new applications quickly.

Consider buying additional software to improve performance. I personally recommend: HotFood 3.0, Lingerie 5.3 and Patience 10.1. Used in conjunction, these utilities can really help keep Husband 1.0 running smoothly.

After several years of use, Husband 1.0 will become familiar and you will find many valuable embedded features such as: FixBrokenThings 2.1, Snuggling 4.2 and BestFriend 7.6.

A final word of caution!

Do NOT, under any circumstances, install MotherInLaw 1.0. This is not a supported application, and will cause selective shutdown of the operating system. Husband 1.0 will run only Fishing 9.4 and Hunting 5.2 until MotherInLaw 1.0 is uninstalled.

I hope these notes have helped. Thank you for choosing to install Husband 1.0 and we here at Tech Support wish you the best of luck in coming years. We trust you will learn to fully enjoy this product!



What do women really want?

Young King Arthur was ambushed and imprisoned by the monarch of a neighboring kingdom. The monarch could have killed him, but was moved by Arthur's youthful happiness. So he offered him freedom, as long as he could answer a very difficult question. Arthur would have a year to figure out the answer; if, after a year, he still had no answer, he would be killed.

The question was: What do women really want?

Such a question would perplex even the most knowledgeable man, and, to young Arthur, it seemed an impossible query. Well, since it was better than death, he accepted the monarch's proposition to have an answer by year's end. He returned to his kingdom and began to poll everybody: The princess, the prostitutes, the priests, the wise men, the court jester. In all, he spoke with everyone but no one could give him a satisfactory answer. What most people did tell him was to consult the old witch, as only she would know the answer. The price would be high, since the witch was famous throughout the kingdom for the exorbitant prices she charged.

The last day of the year arrived and Arthur had no alternative but to talk to the witch. She agreed to answer his question, but he'd have to accept her price first.

The old witch wanted to marry Gawain, the most noble of the Knights of the Round Table and Arthur's closest friend!

Young Arthur was horrified: she was hunchbacked and awfully hideous, had only one tooth, smelled like sewage water, often made obscene noises... He had never run across such a repugnant creature. He refused to force his friend to marry her and have to endure such a burden.

Gawain, upon learning of the proposal, spoke with Arthur. He told him that nothing was too big of a sacrifice compared to Arthur's life and the preservation of the Round Table. Hence, their wedding was proclaimed, and the witch answered Arthur's question:

What a woman really wants is to be able to be in charge of her own life.

Everyone instantly knew that the witch had uttered a great truth and that Arthur's life would be spared. And so it went. The neighboring monarch spared Arthur's life and granted him total freedom.

What a wedding Gawain and the witch had! Arthur was torn between relief and anguish. Gawain was proper as always, gentle and courteous. The old witch put her worst manners on display. She ate with her hands, belched and farted, and made everyone uncomfortable.

The wedding night approached: Gawain, steeling himself for a horrific night, entered the bedroom. What a sight awaited! The most beautiful woman he'd ever seen lay before him! Gawain was astounded and asked what had happened.

The beauty replied that since he had been so kind to her (when she'd been a witch), half the time she would be her horrible, deformed self, and the other half, she would be her beautiful maiden self. Which would he want her to be during the day and which during the night?

What a cruel question? Gawain began to think of his predicament: During the day a beautiful woman to show off to his friend, but at night, in the privacy of his home, an old spooky witch? Or would he prefer having by day a hideous witch, but by night a beautiful woman to enjoy many intimate moments?

What would you do?

What Gawain chose follows below, but don't read until you've made your own choice.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Noble Gawain replied that he would let her choose for herself. Upon hearing this, she announced that she would be beautiful all the time, because he had respected her and had let her be in charge of her own life.

 

What is the moral of this story?

THE MORAL IS THAT IT DOESN'T MATTER IF YOUR WOMAN IS PRETTY OR UGLY, UNDERNEATH IT ALL, SHE'S STILL A WITCH



Und auch die französischen Frauen sind nicht viel charmanter.

Quelle est la différence entre un homme et une tasse de café ?
Y'en a pas, les deux tapent sur les nerfs !

Comment les hommes trient-ils leurs habits ?
Réponse: Les "Sales" et les "Sales mais mettables".

Quelle est la différence entre un homme et un dauphin ?
On croit qu'ils sont intelligents mais personne ne l'a démontré.

Pourquoi les hommes sont-ils contents quand ils terminent un puzzle en deux mois?
Parce que sur la boite, il est écrit de 3 à 5 ans.

Un homme dit à sa femme:
Dis chérie, qu'est-ce que tu préfères entre un homme intelligent et un bel homme??
Sa femme répond : Ni un ni l'autre chéri !! C'est toi que je préfère !!!!!!

Quel est la plus petite prison du monde ?
Le cerveau d'un homme, il n'y a qu'une cellule !

Pourquoi un homme ne peut pas être beau et intelligent à la fois ?
Parce qu'il serait une femme...

Pendant une dispute conjugale :
- C'est bien toi qui m'as dit que plusieurs hommes avaient demandé ta main hein, demande le marié énervé.
- Oui, plusieurs, répond sa femme.
- Eh bien, tu aurais mieux fait de te marier avec celui qui t'avait demandée le premier.
- Mais c'est ce que j'ai fait…

Les femmes ont besoin de 4 animaux:
un jaguar dans le garage
un vison dans l'armoire
un lion dans le lit
... et un ane pour payer les factures
Mais en realite, elles ont:
une Panda dans le garage,
un rat dans l'armoire
un cochon dans le lit
... et un ane pour payer les factures

Le mariage est comme un mirage dans le désert : Palais, cocotiers, chameaux...
Mais soudain tout disparaît et il ne reste que le chameau…

Deux amies se rencontrent en ville (la première est mariée, la seconde est la maîtresse du mari de la première).
Bonjour dit la première, sais-tu les dernières nouvelles, paraît-il que ton marite trompe.
La seconde répond:
Je sais, je sais où, je sais quand, je sais avec qui mais je me demande bien avec quoi !!

Quelle est la différence entre un homme et une batterie ?
La batterie a un côté positif !

Une jeune femme répond à une amie :
- Pourquoi me marier? J'ai un chien, un perroquet, un chat.
- D'accord, mais cela ne remplace pas un mari!
- Oh que si! Le chien grogne sans arrêt, le perroquet raconte toujours la même chose et le chat passe ses nuits dehors...

Connaissez-vous la différence entre un homme et la lune ?? La lune est un astre et l'homme un désastre...

Une jeune femme dit à une amie:
- Crois-moi, ma chérie, il faut toujours avoir 3 hommes dans sa vie.
Un de 20 ans pour le choc, un de 40 ans pour le chic, un de 60 ans pour le chèque…

Que font les hommes après l'amour ? Un récent sondage apporte des réponses précises à cette question:
1% lisent
2% boivent
4% regardent la télé
6% fument une cigarette
7% s'endorment
Et 80% rentrent chez eux !

Comment est-ce que les hommes définissent le mariage ?
Une méthode très coûteuse pour faire laver son linge gratuitement…

Pourquoi les piles sont meilleures que les hommes ?
Parce qu'elles, au moins, ont un côté positif.

Les hommes qui ont le front dégarni sont ceux qui pensent.
Les hommes qui ont le dessus de crâne dégarni sont ceux qui font bien l'amour.
Les hommes qui ont le front et le dessus de crâne dégarnis sont ceux qui pensent qu'ils font bien l'amour

Pourquoi les femmes ne veulent-elles plus se marier ?
Elles préfèrent avoir du bacon dans le frigidaire plutôt qu'un gros porc dans le salon !

Dieu a crée les femmes belles et stupides.
Belle pour que les hommes puisent les aimer et stupides pour qu'elles puissent aimer les hommes.

Les hommes c'est comme la lettre Q.
Un gros zéro et une petite queue...

Pourquoi les hommes sifflent mieux que les femmes ?
Parce qu'ils ont une cervelle d'oiseau.

Pourquoi les hommes portent une cravatte ?
Parce que çà fait moins con qu'une laisse !

Quelle est la différence entre un homme et une prison ?
Dans une prison il y a des cellules grises !

Comment appele-t-on la petite peau inutile autours d'un pénis ?
Un homme...

Comment fait une femme pour perdre radicalement 80 kg de graisse inutile?
Elle divorce.

Pourquoi faut-il des millions de spermatozoïdes pour fertiliser un seul ovule?
Parce que les spermatozoïdes sont masculins et refusent de demander leur chemin.

Un homme, c'est comme une video:
Avance, recule, avance, recule, stop, eject

Comment les hommes font de l'exercice à la plage ?
En rentrant leur ventre à chaque fois qu'ils voient une femme qui passe

Un homme dit à sa femme : - 3 centimètres de plus et je serais le Roi.
Et sa femme lui répond : - 3 de moins et tu serais la Reine.

Die Hälfte für die Männer

Die Wunsch-Fernbedienung für den Mann: "SONY WOMAN"



Tagebuch - Samstag Abend

Ihr Tagebuch:

Am Samstag Abend hat er sich echt komisch verhalten. Wir wollten noch auf ein Bier ausgehen. Ich war den ganzen Tag mit meinen Freundinnen beim Einkaufen und kam deswegen zu spät - womöglich war er deswegen sauer.

Irgendwie kamen wir gar nicht miteinander ins Gespräch, so daß ich vorgeschlagen habe, daß wir woanders hingehen, wo man sich besser unterhalten kann. Er war zwar einverstanden, aber blieb so schweigsam und abwesend.

Ich fragte, was los ist, aber er meinte nur "nichts". Dann fragte ich, ob ich ihn vielleicht geärgert habe. Er sagte, daß es nichts mit mir zu tun hat, und daß ich mir keine Sorgen machen soll.

Auf der Heimfahrt habe ich ihm dann gesagt, daß ich ihn liebe, aber er fuhr einfach weiter. Ich versteh ihn einfach nicht, warum hat er nicht einfach gesagt "ich liebe Dich auch".

Als wir nach Hause kamen fühlte ich, daß ich ihn verloren hatte, daß er nichts mehr mit mir zu tun haben wollte. Er saß nur da und schaute fern - er schien weit weg und irgendwie abwesend. Schließlich bin ich dann ins Bett gegangen.

Er kam 10 Minuten später nach und zu meiner Überraschung hat er auf meine Liebkosungen reagiert und wir haben uns geliebt. Aber irgendwie hatte ich immer noch das Gefühl, daß er abgelenkt und mit seinen Gedanken weit weg ist.

Das alles wurde mir zuviel, so daß ich beschlossen habe, offen mit ihm über die Situation zu reden, aber da war er bereits eingeschlafen. Ich habe mich in den Schlaf geweint. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich bin fast sicher, daß er eine andere hat.

Mein Leben hat keinen Sinn mehr.


Sein Tagebuch:

Heute hat Rapid verloren, aber wir hatten prima Sex.


Männerregeln

Wir bekommen immer "die Regeln" von Euch Frauen um die Ohren gehauen. Hier sind die Regeln von uns Männern.

  • Lerne endlich mit dem Klositz zurecht zu kommen. Du bist ein großes Mädchen. Wenn der Sitz oben ist, klapp ihn runter. Wir brauchen ihn oben, Ihr braucht ihn unten. Wir beschweren uns auch nicht, wenn der Sitz unten ist.

  • Geburts-, Valentins- und Jahrestage sind keine Aufgaben. Das sind nicht die Tage an denen wir beweisen müssen, daß wir schon wieder das perfekte Geschenk gefunden haben.

  • Manchmal denken wir nicht an Euch. Akzeptiert das !

  • Wochenende = Sport. Das ist wie Vollmond oder der Wechsel der Gezeiten. Du kannst das einfach nicht ändern.

  • Laß Dir nicht Deine Haare schneiden. Niemals! Langes Haar ist immer attraktiver als kurzes. Ein Grund, warum Männer nicht heiraten wollen ist, daß verheiratete Frauen immer ihr Haar schneiden lassen. Und dann kommen wir aus der Ehe nicht mehr raus.

  • Einkaufen ist KEIN Sport! Nein, das wird auch niemals so sein.

  • Weinen ist Erpressung.

  • Frag, wenn Du was willst. Laß uns eines klar stellen: Anspielungen funktionieren nicht! Andeutungen klappen nicht! Hinweise reichen nicht! Sag einfach, was Du willst!

  • Wir können uns keine Daten merken. Markier Geburtstage und Jahrestage auf einem Kalender und erinnere uns häufig daran, BEVOR es zu spät ist.

  • "Ja" und "Nein" sind absolut annehmbare Antworten auf fast alle Fragen.

  • Du kannst mit uns jedes Problem besprechen, das Du lösen willst. Das können wir. Wenn Du Sympathiebekundungen brauchst, geh zu Deinen Freundinnen.

  • Die Kopfschmerzen, die Du seit 17 Monaten hast, sind ein Problem. Geh zum Arzt.

  • Alles, was wir vor 6 Monaten gesagt haben, kannst Du nicht mehr als Argument heranziehen. Alle unsere Kommentare verlieren jegliche Gültigkeit nach 7 Tagen.

  • Wenn Du glaubst, Du seist dick, bist Du es wahrscheinlich auch. Frag uns nicht danach. Wir werden Dir darauf keine Antwort geben.

  • Wenn wir etwas gesagt haben, daß man auf zwei Arten interpretieren kann; eine Art davon macht Dich traurig oder böse, dann meinten wir die andere.

  • Lasst uns gaffen. Wir werden sowieso hinschauen. Das liegt in unseren Genen.

  • Du kannst uns entweder bitten etwas zu tun, oder uns sagen, wie Du es gerne haben möchtest, aber bitte nicht beides. Wenn Du schon weißt, wie man es am besten macht, dann mach es doch selbst.

  • Christopher Kolumbus mußte nicht nach dem Weg fragen. Wir auch nicht.

  • Unsere Beziehung wird nie mehr so sein, wie in den ersten 2 Monaten nach unserem Kennenlernen. Finde Dich damit ab. Und beschwere Dich nicht immer darüber bei Deinen Freundinne n.

  • Männer können NUR 16 Farben sehen. Das ist wie bei den Standardeinstellung von Windows. Pfirsich, zum Beispiel, ist eine Frucht und keine Farbe. Woher sollen wir wissen, was "malve" ist.

  • Wenn etwas juckt, wird gekratzt. Wir tun das einfach so.

  • Wir sind keine Gedankenleser und werden es auch nie werden. Unsere Unfähigkeit, Gedanken zu lesen, ist kein Anzeichen dafür, daß Du uns nichts bedeutest.

  • Wenn wir Dich fragen, was los ist, und Du antwortest: "Nichts", dann werden wir uns so verhalten, als wenn nichts los sei. Wir wissen, daß Du lügst, aber es ist den ganzen Ärger einfach nicht Wert.

  • Wenn Du eine Frage stellst, auf die Du keine Antwort brauchst, dann erwarte eine Antwort, die Du nicht hören willst.

  • Wenn wir irgendwo hingehen, ist alles, was Du tragen willst, schön. Ganz ehrlich !

  • Frag uns nicht, was wir denken. Außer wenn Du über Bauchnabelpiercings, Abseits oder die Vierer-Abwehrkette diskutieren möchtest.

  • Du hast genügend Kleider.

  • Du hast zu viele Schuhe.

  • Ganz ehrlich, Du hast wirklich zu viele Schuhe.

  • Es ist weder in Deinem noch in unserem Interesse, wenn wir zusammen Tests lösen. Egal, welche Tests.

  • Bier ist für uns so spannend, wie für Euch Handtaschen.

    Danke, daß Du dies hier gelesen hast. Ich weiss, ich weiss, ich werde heute nacht auf dem Sofa schlafen. Aber hast Du gewußt, daß wir das sogar mögen? Das ist fast so wie Zelten.


Ehefrau 1.0

Letztes Jahr hat mein Freund von „Freundin 6.0“ auf „Ehefrau 1.0“ upgegradet und festgestellt, dass er seitdem weniger System-Ressourcen für andere Anwendungen frei hat. Er hat auch jetzt erst festgestellt, dass „Ehefrau 1.0“ auch Kind-Prozesse erzeugt, welche weitere wertvolle Ressourcen verschlingen.

Dieses Phänomen wurde mit keinem Wort in der beigefügten Produktbroschüre oder in der Dokumentation erwähnt, aber andere Benutzer informierten ihn, dass er wegen der Natur dieser Anwendung damit rechnen musste.

Nicht nur, dass sich „Ehefrau 1.0“ so installiert, dass es vor der System-Initialisierung gestartet wird und danach die anderen System-Aktivitäten überwacht – andere Anwendungen wie „Pokernacht 10.3“, „Skat dreschen 2.5“ und „Kneipengang 7.0“ sind nicht mehr lauffähig oder stürzen ab, obwohl sie vorher immer funktionierten. Das Setup von „Ehefrau 1.0“ installiert automatisch ungewollte Plug-Ins wie „Schwiegermutter 56.8 und ein Schwager-Beta-Release. Die Systemleistung scheint sich damit täglich zu vermindern.

Einige Merkmale, welche er gerne in der folgenden Version „Ehefrau 2.0 sehen würde: ein „Erinnere-mich-nicht-mehr“-Button, ein „Minimieren “-Button, ein Silent-Mode und ein Install-Shield-Merkmal, das es erlaubt, „Ehefrau 2.0“ jederzeit zu deinstallieren ohne den Verlust des Caches anderer System-Ressourcen..

Ich habe beschlossen, die mit „Ehefrau 1.0“ verbundenen Probleme zu vermeiden und bei „Freundin 2.0“ zu bleiben. Dennoch gibt es auch hier einige Probleme:

Anscheinend können Sie „Freundin 2.0“ nicht über “Freundin 1.0 installieren. Sie müssen „Freundin 1.0“ zuerst deinsallieren. Andere Anwender sagen, dies sei seit längerer Zeit ein Bug, dessen ich mir bewusst sein sollte. Anscheinend haben die Versionen von „Freundin“ Konflikte mit dem gemeinsam genutzten I/O-Port. Man sollte meinen, dass dieser Bug mittlerweile behoben sei.

Um die Sache noch schlimmer zu machen, funktioniert das Uninstall-Programm von „Freundin 1.0“ nicht sehr gut. Es hinterlässt unerwünschte Dateien und Verzeichnisse auf dem System.

Noch ein ärgerliches Problem: alle Versionen von „Freundin“ zeigen pausenlos Meldungen über die Vorteile des Upgrades auf „Ehefrau 1.0“.

„Ehefrau 1.0“ hat einen nicht dokumentierten Fehler: Wenn Sie versuchen, „Geliebte 1.1“ zu installieren bevor Sie „Ehefrau 1.0“ deinstalliert haben, wird „Ehefrau 1.0“ viele MS-Money-Dateien löschen und sich danach selbst deinstallieren. Danach wird sich „Geliebte 1.1“ nicht mehr installieren lassen. Sie erhalten eine Meldung wegen ungenügender System-Ressourcen.



Wenn wir im Matriarchat leben würden

Wörter, die Frauen so gebrauchen...

GUT
Das ist das Wort, mit dem Frauen einen Streit beenden und sich im Recht fühlen, während du jetzt deine Klappe halten solltest. Benutze "GUT" nie, um zu beschreiben, wie eine Frau aussieht. Es wird zu solch einem Streit führen.

FÜNF MINUTEN
bedeutet "eine halbe Stunde". Dies sind dieselben fünf Minuten, die dein Fussballspiel noch dauert, bevor du den Müll rausträgst. Also im Prinzip ein faires Geschäft.

NICHTS
Das bedeutet "etwas" und du solltest auf der Hut sein. Normalerweise bringt es den Wunsch einer Frau zum Ausdruck, dir die Rübe runterzureißen. "Nichts" kündigt normalerweise einen Streit an, der "fünf Minuten" dauert und "gut" endet.

UND WEITER? (mit gehobenen Augenbrauen)
Eine Falle. Normalerweise wird sich dann eine Frau über "nichts" aufregen und mit dem Wort "gut" abschliessen.

UND WEITER? (mit normalen Augenbrauen)
Das bedeutet "Mach doch was du willst, geht mir am Arsch vorbei!". Minuten später folgt ein "UND WEITER? (mit gehobenen Augenbrauen)", gefolgt von "NICHTS" und "GUT", und in FÜNF MINUTEN wird sie dann weiterreden, sobald sie sich beruhigt hat.

LAUTES SEUFZEN
Kein echtes Wort, eher ein Gefühlsausdruck. Sie hält dich in diesem Moment für den grössten Idioten und fragt sich, warum sie ihre Zeit damit verschwendet, über NICHTS zu streiten.

LEISES SEUFZEN
Wieder ein Gefühlsausdruck. Sie ist zufrieden. Atme nicht, sprich nicht, bewege dich nicht, und sie wird zufrieden bleiben.

DAS IST IN ORDNUNG
Das hinterhältigste überhaupt. Es bedeutet, sie braucht Zeit, um darüber nachzudenken, wie sie dir das wieder heimzahlen kann.

DANKE
Eine Frau bedankt sich. Fall nicht in Ohnmacht, sag einfach: "Bitte!"

VIELEN DANK
Genau das Gegenteil. Sie fühlt sich brüskiert "wie noch nie in ihrem GANZEN Leben!". Meistens folgt dann ein lauter Seufzer. Frage dann NIEMALS nach, was los ist, sonst folgt ein NICHTS!!!




hier ist evt. die Stelle, wo ich anmerken kann, dass ich selbst ja ein Feminist der ersten Stunde bin ;-)


...ein Klassiker...

Als ich 14 Jahre alt war, wollte ich eine Freundin haben.

Als ich 16 wurde, fand ich endlich eine, aber sie war mir nicht leidenschaftlich genug - also wollte ich unbedingt eine leidenschaftliche Freundin haben.

Als ich 18 war, ging ich mit einer leidenschaftlichen Frau aus, aber sie war sehr sensibel. Für sie war immer gleich alles furchtbar, sie war die Königin der Dramatik, weinte immer und drohte sogar, sich umzubringen. Ich erkannte, dass ich doch lieber eine selbstsichere Freundin haben wollte.

Als ich 21 wurde, begegnete ich einer selbstsicheren Frau, aber sie war langweilig. Sie war absolut berechenbar und nichts konnte sie antörnen. Das Leben war so langweilig, dass ich mich entschloss, eine aufregende Freundin zu suchen.

Mit 24 traf ich eine aufregende Frau, konnte aber mit ihrem Rythmus nicht Schritt halten. Sie wechselte ständig die Interessen, war impulsiv und stritt mit jedem. Anfangs war ich darüber amüsiert, aber ich erkannte bald, dass unsere Verbindung keine Zukunft haben konnte. Ich suchte daher ab diesem Zeitpunkt nach einer zielstrebigen Frau.

Mit 28 traf ich sie: intelligent, zielstrebig und bodenständig. Sie war eine Kollegin von mir, meine Stellvertreterin. Sie war so zielstrebig, dass sie mit meinen Chef schlief und meine Stelle bekam.

Jetzt, 30 Jahre alt und vernünftig, suche ich eine Frau mit großen Titten.


Neulich zu Hause...

Er : "Ich bestell Pizza. Willst du auch was?"

Sie: "Nein."

Er : "Okay."

Sie: "...oder doch?!"

Er : "Was denn nun?"


Sie: "Ich weiß nicht."

Er : "Du weißt nicht, ob du was willst?"

Sie: "Nein."

Er : "Hast du Hunger?"

Sie: "Keine Ahnung, irgendwie schon."

Er : "Was heißt 'irgendwie'...?"

Sie: "Das heißt, dass ich mir nicht sicher bin."

Er : "Wenn ich Hunger hab, dann merk ich das."

Sie: "Vielleicht hab ich ja nachher Hunger."

Er : "Also bestell ich dir was."

Sie: "Und wenn ich später doch nichts mehr will...?"

Er : "Dann isst du es halt nicht."

Sie: "Das ist doch Verschwendung."

Er : "Dann heb's dir eben für morgen auf."

Sie: "Und wenn ich morgen gar keinen Appetit auf Pizza habe?

Er : "Pizza kann man immer essen."

Sie: "Ich nicht."

Er : "Dann such dir was anderes aus."

Sie: "Ich will aber gar nichts anderes."

Er : "Also doch Pizza."

Sie: "Nein."

Er : "Also gar nichts."

Sie: "Doch."

Er : "Du machst mich verrückt."

Sie: "Warum bestellst du dir nicht schon mal was...?"

Er : "Wie du meinst..."

Sie: "Aber nimm die Pizza mit Schinken."

Er : "Ich mag aber gar keinen Schinken."

Sie: "Ich schon."

Er : "Ich dachte ich sollte MIR was bestellen...?!"

Sie: "Sollst du ja auch."

Er : "Und warum dann Schinken...?"

Sie: "Falls ich Hunger kriege, wenn dein Essen da ist."

Er : "Und?"

Sie: "Glaubst du, ich will was essen, was mir nicht schmeckt?"

Er : "Wieso du?"

Sie: "Wieso nicht?"

Er : "Moment... ich soll also MIR was bestellen, was DU dann essen kannst, falls du eventuell doch Hunger bekommen solltest... ?!"

Sie: "Genau."

Er : "Und was bitte soll ICH dann essen?"

Sie: "Na, vielleicht hab ich ja nachher gar keinen Hunger..."



life explained

 



Home

 


Copyright-Hinweis:
Das Copyright des Materials auf dieser Webseite liegt vermutlich irgendwo in den unendlichen Gängen des Internets. Ich gehe davon aus, dass die vielen Websites, auf denen diese Texte zu finden sind, auch nicht die Copyright-Holder sind.